Pressemitteilungen

Skyjack sorgt für Compliance mit Abgasnorm Stufe V

POSTED October 17, 2019


In einem Whitepaper umreißt die Skyjack-Sparte der Linamar-Gesellschaft (TSX:LNR) die wichtigsten Veränderungen beim Stufe V-konformen Umbau der Skyjack-Produktpalette. Als führender Hersteller hat Skyjack bereits Anfang des Jahres mit der Erneuerung der kleineren Teleskopbühnen gestartet. Nun geht auch das letzte Modell in Produktion. Aufgrund der Anfang 2019 in Kraft getretenen Emissionsstandards der europäischen Abgasnorm Stufe V mussten sich viele Hersteller mit der Suche nach geeigneten Lösungen für die Motorisierung ihrer Geräte befassen.

"Für große Teleskopbühnen war die Lösung ziemlich klar, aber es war für viele Unternehmen nahezu unmöglich, bei Bühnen unter 16 m die Stufe V-Bedingungen zu vernünftigen Preisen einzuhalten"", führt Skyjacks Marketing-Vizepräsident Malcolm Early aus.""Bei Skyjack haben wir einen Weg gefunden: Ähnlich wie bei unserem Teleskoplader T4F in Nordamerika machen wir uns die Vorteile des effektiven Einsatzes unseres AXLDRIVE™ Systems zunutze."

Die Lösung für Teleskopbühnen unter 16 m kommt ganz ohne Dieselpartikelfilter (DPF) und ohne aktive Regenerationsverfahren aus. Somit werden Leerlaufzeiten durch Regenerationszyklen auf der Baustelle vermieden; gleichzeitig entstehen keine kostspieligen Reparaturen aufgrund nicht eingehaltener Zyklen.

"Viele Unternehmen haben ihre Lagerbestände an bisherigen Motoren aufgefüllt, um den Lebenszyklus ihrer bestehenden Produkte zu verlängern. Bei Skyjack haben wir uns entschlossen, Veränderungen proaktiv anzugehen, anstatt den Prozess hinauszuzögern", erklärt der Skyjack Produktmanager Corey Connolly. "Mit dieser Entscheidung haben wir sowohl unseren Compliance-Zeitplan beschleunigt als auch Skyjack frühzeitig als Lieferanten der Wahl für Stufe-V-konforme Hubarbeitsbühnen positioniert."

Die Skyjack Teleskopbühnen SJ46 AJ, SJ51 AJ und SJ45 T CE verfügen nun über Deutz D2.2 Dieselmotoren. Wie im Whitepaper beschrieben, wurde in umfangreichen Untersuchungen ermittelt, dass damit als einziger wesentlicher Nachteil eine niedrigere Fahrgeschwindigkeit einhergeht. Die Funktionsgeschwindigkeiten sowie die Geländetauglichkeit mit dem  AXLDRIVE™ Allradantrieb konnten dagegen auf einem optimalen Level beibehalten werden. Neben den genannten Verbesserungen bei den kleineren Teleskopbühnen konnten die Lärmemissionen bei allen Stufe V-konformen Modellen um bis zu 8 % gesenkt werden. 

"Wir wollten eine Kostenexplosion vermeiden und haben uns daher anstelle eines Motors mit über 19 kw für die kleinere und kostengünstigere Variante des 18,5 kw Motors entschieden", sagt Connolly. "Diese Einsparung ist für Skyjack, für unsere Kunden, und für die Endverbraucher in finanzieller Hinsicht die vernünftigste Lösung."

Das vollständige Whitepaper mit Erläuterungen zu den Veränderungen durch die Euro-Abgasnorm Stufe V und zu den durchgeführten Tests finden Sie unter www.skyjack.com/en-eu/whitepapers

stage-v

Search Bulletins

Service-mitteilungen
Please enter your Skyjack serial number to check for Service Bulletins for your machine:
Please enter the bulletin

ERGEBNISSE

Service bulletins for serial number
12345678