Pressemitteilungen

STEP: Skyjack hilft Soldaten nach Wehrdienst beim Schritt ins zivile Erwerbsleben

POSTED November 09, 2018


Die Skyjack-Sparte der Linamar-Gesellschaft (TSX:LNR) arbeitet mit weiteren Partnern zusammen, um ehemaligen Soldaten nach ihrem Militärdienst den Schritt in eine feste Anstellung zu ebnen. Step heißt nicht nur Schritt, sondern steht auch für Service to Employment: "Vom Dienst zur Anstellung". Das Programm STEP begleitet US-Soldaten, die den Übergang in eine qualifizierte Berufstätigkeit als Servicetechniker anstreben.

Stephen Howe, Service & Maintenance Trainingsmanager bei United Rentals, skizziert die Partnerschaft: "Da wir etliche Skyjack-Maschinen in unserer Flotte haben, freuen wir uns sehr über das Servicetraining aus erster Hand, das Skyjack mit seinem Team in Form einer Spende zum Programm beisteuert. Von diesen professionellen Schulungen profitieren die Teilnehmer enorm."

Über neun Wochen werden im zweistufigen STEP-Programm Kompetenzen zu technischen Grundlagen vermittelt sowie Lieferanten- und Praxistrainings durchgeführt. Ziel ist die Vermittlung in Arbeit. Seit STEP in 2013 ins Leben gerufen wurde, konnte United Rentals schon fast 300 ehemalige Militärangehörige erfolgreich vermitteln.

"Es gibt zahlreiche Beschäftigungsprogramme für jüngere Ex-Soldaten, die kürzlich ihren Dienst beendet haben. Aber nur wenige Initiativen unterstützen auch die Älteren", sagt der United Rentals-Servicetechniker John Mills, auch "Tanker John" genannt. "Ich hatte schon immer eine Werkstatt bei mir zu Hause und habe ständig an irgendetwas gearbeitet. Aber ich bin kein ausgebildeter Mechaniker. Dieses Programm war für mich der Türöffner."

Beim Militär diente Mills als Unteroffizier in einer Panzerbesatzung. Mit Erfolg absolvierte er das STEP-Programm im August 2017 und blickt nun auf sein erstes Berufsjahr bei United Rentals. Angestellt ist er in Irving, Texas, wo er für eine Reihe verschiedener Geräte zuständig ist, in der Hauptsache jedoch für Teleskopbühnen.

"STEP richtet sich an Menschen mit unterschiedlichsten technischen Fähigkeiten", führt Mills aus. "Die Trainingsleiter sind sehr erfahren und qualifiziert. Ich habe nicht nur fachlich unglaublich viel gelernt, sondern auch im gesamten vergangenen Jahr ganz allgemein meine Kompetenzen erweitert. Über STEP wurden mir sowohl die notwendigen Inhalte vermittelt als auch die Chance geboten, als Servicetechniker erfolgreich Fuß zu fassen."

Neben Service-Trainern von Herstellern wie Skyjack, die die einmonatige technische Ausbildung bereitstellen, beteiligen sich an STEP weitere Organisationen und Unternehmen. Das Grundlagen-Training wurde von Universal Technical Institute konzipiert. Neben der Kofinanzierung der Programmkosten zusammen mit United Rentals ist das Non-Profit Workforce Opportunity Services (WOS) an der Akquise und Auswahl der Teilnehmenden beteiligt. United Rentals leitet das Praxistraining und honoriert die erfolgreiche Teilnahme mit Vermittlung in Arbeit.

"Skyjack engagiert sich seit fast fünf Jahren in diesem Programm. Wir freuen uns mit jedem Ex-Soldaten, dem es gelingt, sein Skillset von Militärfahrzeugen erfolgreich auf Hebebühnen anzuwenden", erklärt der Skyjack-Servicemanager Dan Woodruff. "Wir haben bislang 28 STEP-Trainingseinheiten für verschiedene Teleskope, Scherenbühnen und Vertikalmasten durchgeführt und werden uns auch weiterhin gern an dieser Initiative beteiligen."

skyjack and STEP
/sites/default/files/attachments/cms_news/18-033_skyjack-and-step-2-500.jpg

Search Bulletins

Service-mitteilungen
Please enter your Skyjack serial number to check for Service Bulletins for your machine:
Please enter the bulletin

ERGEBNISSE

Service bulletins for serial number
12345678