Pressemitteilungen

Flugmuseum in Alberta: Skyjack und Cooper Equipment beseitigen gemeinsam Winterschäden

POSTED April 19, 2021


19. April 2021; Guelph, Ontario – Die Skyjack-Sparte der Linamar-Gesellschaft (TSX:LNR) war gemeinsam mit dem langjährigen Kunden Cooper Equipment Rentals vor Ort in Calgary, Alberta, um Schäden zu beseitigen, die der strenge kanadische Winter verursacht hatte. Das dortige Hangar-Flugmuseum, das der Weiterentwicklung der Luftfahrt gewidmet ist, wird mit Hilfe der Skyjack-Gelenkteleskopbühne SJ63 AJ repariert. 

"Der vergangene Winter war auch für kanadische Verhältnisse extrem und hat enorme Schäden am Hangar Flight Museum verursacht. Die Abdeckung des Zelthangars musste komplett ausgewechselt werden", berichtet Clint Austin, der Repräsentant für das Vermietgeschäft bei Cooper Equipment. "Wir haben dem Museum für zwei Wochen Arbeitsbühnen vermietet, darunter zwei SJ63 AJs, eine SJ46 AJ und eine SJ45 T. Damit kann das Museum die Zeit des Corona-Lockdowns nutzen, um nicht nur die aktuellen Winterschäden auszubessern, sondern auch weitere notwendige Renovierungen vorzunehmen."

Die SJ63 AJ mit einer Arbeitshöhe von 21,21 m und einer seitlichen Reichweite von 8,38 m ist mit Skyjacks SPEEDYREACH™ ausgestattet. Dank dem offen konstruierten Gelenkarm von SPEEDYREACH™ kann der Teleskopausleger unabhängig vom Gelenkarm abgesenkt werden und die Plattform in kurzer Zeit voll aus- oder einfahren, wodurch Nachschublieferungen enorm beschleunigt werden.    

"Zum Glück wurde keines unserer Flugzeuge in den schweren Schnee- und Windstürmen des Winters und Frühjahrs beschädigt. Dank der bauseitigen Reparaturen an unserem Zelthangar und Ausstellungsgebäude werden unsere Exponate für viele weitere Jahre sicher geschützt sein", freut sich Brian Desjardins, der Direktor von The Hangar Flight Museum. "Indem wir diese wichtigen Bauprojekte voranbringen, nutzen wir die Zeit effektiv, bis der Lockdown aufgehoben wird und wir unsere Türen wieder für Besucher öffnen können. Wir haben Pläne für neue Ausstellungen, uns wurden zusätzliche Ausstellungsstücke gespendet, und wir haben weitere bauliche und konzeptionelle Verbesserungen vorgenommen. Zusammengenommen entsteht so ein völlig neues Hangar-Museum-Erlebnis. Wir vermissen unsere Besucher und sind schon sehr darauf gespannt, wie sie auf die Neuerungen reagieren."

Die Aufbewahrung und Erhaltung von Artefakten, die Aufschluss über die Luftfahrtgeschichte geben, ist der Hauptzweck des Hangar Flight Museum. Über die Renovierungen und Neuerungen hinaus organisiert das Museum außerdem eine Fundraising-Kampagne, um die 80 Jahre alten Dachbalken des Ausstellungsgebäudes zu ersetzen. 

"Flugzeuge haben in der gesamten Geschichte eine zentrale Rolle für Innovationen gespielt, und The Hangar Flight Museum erzählt diese Geschichte", erklärt Skyjacks Marketing-Vizepräsident Malcolm Early. "Als historisch interessierter Flugzeugliebhaber bin ich begeistert, dass unsere Maschinen vor Ort sind und dem Museum dabei helfen, diese Arbeit fortzusetzen."

Mehr Informationen über The Hangar Flight Museum und die Fundraising-Kampagne finden Sie unter www.thehangarmuseum.ca.

hangar-flight-museum
/sites/default/files/attachments/cms_news/21-009_the-flight-hangar-2.jpg

Search Bulletins

Service-mitteilungen
Please enter your Skyjack serial number to check for Service Bulletins for your machine:
Please enter the bulletin

ERGEBNISSE

Service bulletins for serial number
12345678